sanierung und umbau in heilbronn

der in die jahre gekommene, 1966 errichtete schul- und internatsbau für hörgeschädigte und behinderte kinder, veranlasste das land baden-württemberg zu einer grundlegenden sanierung. neu errichtete sanitärbereiche und der anbau eines aufzuges ermöglichen eine behindertengerechte und barrierefreie nutzung. klassenzimmer wurden vergrößert, störende raumtrennwände entfernt, um den verschieden unterrichtsformen gerecht zu werden. der innenhof wurde zu den angrenzenden räumen geöffnet. durch sonnendeck und großzügige schiebetüren erhält er den charakter eines zusätzlichen aussenraumes für schulische und festliche aktivitäten.

Bild 1 von Lindenparkschule
Bild 2 von Lindenparkschul
Bild 3 von Lindenparkschul
Bild 4 von Lindenparkschul